Sierra Leone | politik

Politik

Politisches System

Sierra Leone ist nach der Verfassung von 1991 eine Präsidialrepublik im Rahmen des Commonwealth. Staatsoberhaupt, Regierungschef und Oberbefehlshaber der Streitkräfte ist der Staatspräsident, der auf 5 Jahre direkt gewählt wird. Falls er im ersten Wahlgang die erforderliche Mehrheit von 55 Prozent verfehlt, ist ein zweiter Wahlgang mit Stichwahl erforderlich. Das Parlament von Sierra Leone besteht aus einer Kammer und hat 124 Sitze, von denen 112 Abgeordnete gleichzeitig mit dem Präsidenten alle 5 Jahre direkt gewählt werden und 12 für Stammeshäuptlinge (die sogenannten Paramount Chiefs) reserviert werden.

Die beiden einflussreichsten Parteien sind der derzeit regierende All People’s Congress (APC), die frühere Einheitspartei, sowie die Volkspartei Sierra Leones ( Sierra Leone People’s Party, SLPP), die größte Oppositionspartei. Des Weiteren gibt es die ebenfalls mitregierende Volksbewegung für Demokratischen Wandel (People’s Movement for Democratic Change, PMDC), die Partei für Frieden und Befreiung (PLP), die Partei der Vereinigten Revolutionären Front (RUFP) und die Vereinigte Nationale Volkspartei (UNPP). [57]

Rechtssystem

Die Gesetzgebung in Sierra Leone basiert auf dem britischen Common Law. In ländlichen Gebieten mit muslimischer Mehrheit gilt teilweise auf lokaler Ebene noch die Sharia. Gleichgeschlechtliche Liebe und gleichgeschlechtlicher Geschlechtsverkehr werden strafrechtlich verfolgt. [58] Die Todesstrafe besteht für schwerste Vergehen wie Mord und Landesverrat. [59]

Die Richter für die drei höchsten Gerichte werden vom Präsidenten ernannt, müssen aber vom Parlament bestätigt werden. Die Gerichte der Chiefdoms sind mit Laienrichtern besetzt. [60] Gegen Urteile dieser Gerichte kann Berufung eingelegt werden. Der Mangel an Richtern führt immer wieder zur Ausübung von Selbstjustiz.

Die Polizei und das Ministry of Internal Affairs, Local Government and Rural Development sind für die innere Sicherheit des Landes zuständig. Allerdings kommt dort Korruption häufig vor. Für die äußere Sicherheit sorgen die Armee und Ministry of Defence and National Security.

Menschenrechte

Die Sicherheitslage nach den Kommunalwahlen 2009 in Sierra Leone wird von Amnesty International als stabil beschrieben und auch gibt es Erfolge bei der Bekämpfung der Korruption im Lande zu verzeichnen. [61]

Bei gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen den politischen Gruppen kommt es jedoch immer wieder zu schweren sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungen. Laut einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International von 2010 gibt es in Sierra Leone nach wie vor sexuelle und geschlechtsspezifische Gewalt gegen Frauen. Gefährliche traditionelle Praktiken wie die weibliche Genitalverstümmelung finden weiter Anwendung. Obwohl sich einige traditionelle Führungspersönlichkeiten für die Abschaffung der Genitalverstümmelung bei Frauen aussprachen, ist sie weiterhin noch sehr weit verbreitet. [62]

Homosexuelle werden in Sierra Leone verfolgt, gedemütigt und mit bis zu zehn Jahren Gefängnis bestraft. [63] [64] 2004 wurde die Menschenrechtsaktivistin und Leiterin der Sierra Leone Lesbian and Gay Association Fannyann Eddy ermordet in ihrem Büro aufgefunden. [65] [66] [67]

Außenbeziehungen

Das sierra-leonische Außenministerium ( englisch Ministry of Foreign Affairs and International Cooperation) ist für die Außenpolitik von Sierra Leone verantwortlich. Sierra Leone hat diplomatische Beziehungen mit China, Libyen, Iran, Kuba und allgemein gute Beziehungen mit dem Westen der Welt, einschließlich mit den Vereinigten Staaten. Außerdem hat das Land historische Beziehungen mit dem Vereinigten Königreich und anderen ehemals gehaltenen britischen Kolonien durch die Mitgliedschaft im Commonwealth of Nations. Das Vereinigte Königreich hat eine wichtige Rolle in der Geschichte Sierra Leones gespielt. Dank der Hilfe Großbritanniens konnte der blutige Bürgerkrieg beendet werden.

Der ehemalige Präsident Siaka Stevens hat schon immer engere Beziehungen mit den Nachbarländern Sierra Leones gesucht. Zusammen mit Liberia, Guinea und der Elfenbeinküste bildet Sierra Leone die Mano River Union (MRU). Sie wurde in erster Linie gegründet, um Entwicklungsprojekte durchzuführen und die regionale wirtschaftlichen Integration zwischen den vier Ländern zu fördern. [68]

Beziehungen zu Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland hat Sierra Leone unmittelbar nach Erlangung seiner Unabhängigkeit 1961 völkerrechtlich anerkannt und eine Botschaft in Freetown eröffnet. [69] Im Jahre 2002 besuchte der damalige Präsident Kabbah die Bundesrepublik. Der aktuelle Präsident Ernest Koroma reiste im Februar 2011 nach Deutschland.

Nationale Symbole

Am 27. April 1961 wurde die Flagge mit der Unabhängigkeit von Großbritannien eingeführt. Die Flagge besteht aus horizontalen Streifen: oben grün, in der Mitte weiß und unten blau. Das Grün stellt die Natur und die Landwirtschaft, das Weiß die Einheit und die Gerechtigkeit und das Blau die Küste des Landes dar. [70]

Der Löwe ist das Wappentier Sierra Leones. Im grünen Schildteil, der von zwei goldenen Löwen gehalten wird, befindet sich ein weiterer goldener Löwe und außerdem die drei Farben der Nationalflagge. Oben auf dem Schild sind drei Fackeln zu sehen, die die Freiheit symbolisieren. Die zwei Löwen, die als Schildhalter fungieren, halten einen Ölpalmbaum mit vier Früchten in ihren Händen. Darunter steht auf einem weißen Band das Motto von Sierra Leone: Unity, Freedom, Justice (Einheit, Freiheit, Gerechtigkeit).

Die Nationalhymne High We Exalt Thee, Realm of the Free wurde von Clifford Nelson Fyle geschrieben und von John Akar komponiert.

In anderen Sprachen
Afrikaans: Sierra Leone
Alemannisch: Sierra Leone
አማርኛ: ሴየራ ሌዎን
aragonés: Sierra Leone
العربية: سيراليون
asturianu: Sierra Lleona
azərbaycanca: Syerra-Leone
تۆرکجه: سیرالئون
башҡортса: Сьерра-Леоне
žemaitėška: Siera Leuonė
Bikol Central: Sierra Leona
беларуская: Сьера-Леонэ
беларуская (тарашкевіца)‎: Сьера-Леонэ
български: Сиера Леоне
भोजपुरी: सिएरा लियोन
Bahasa Banjar: Sierra Leone
bamanankan: Sera Leon
বিষ্ণুপ্রিয়া মণিপুরী: সিয়েরা লিওন
brezhoneg: Sierra Leone
bosanski: Sijera Leone
català: Sierra Leone
Chavacano de Zamboanga: Sierra Leona
Mìng-dĕ̤ng-ngṳ̄: Sierra Leone
нохчийн: Сьерра-Леоне
Cebuano: Sierra Leone
کوردی: سیەرالیۆن
qırımtatarca: Syerra Leone
čeština: Sierra Leone
Cymraeg: Sierra Leone
Zazaki: Sierra Leone
dolnoserbski: Sierra Leone
ދިވެހިބަސް: ސެރެލިއޯން
eʋegbe: Sira Liɔ̃
Ελληνικά: Σιέρα Λεόνε
English: Sierra Leone
Esperanto: Siera-Leono
español: Sierra Leona
euskara: Sierra Leona
estremeñu: Sierra Leona
فارسی: سیرالئون
Fulfulde: Sarliyon
føroyskt: Sierra Leona
français: Sierra Leone
arpetan: Siérra Leone
Nordfriisk: Sierra Leone
Gaeilge: Siarra Leon
Gagauz: Syerra Leone
Gàidhlig: Siarra Leòmhann
galego: Serra Leoa
客家語/Hak-kâ-ngî: Sierra Leone
Fiji Hindi: Sierra Leone
hrvatski: Sijera Leone
hornjoserbsce: Sierra Leone
Kreyòl ayisyen: Syera Leòn
magyar: Sierra Leone
Հայերեն: Սիերա Լեոնե
Bahasa Indonesia: Sierra Leone
Interlingue: Sierra Leone
Ilokano: Sierra Leone
íslenska: Síerra Leóne
italiano: Sierra Leone
Patois: Siera Lyuon
la .lojban.: sieras. leon
Basa Jawa: Siérra Léoné
ქართული: სიერა-ლეონე
Qaraqalpaqsha: Serra-Leone
Taqbaylit: Sierra Leone
Gĩkũyũ: Sierra Leone
қазақша: Сиерра-Леоне
한국어: 시에라리온
Kurdî: Sierra Leone
kernowek: Sierra Leon
Кыргызча: Сьерра-Леоне
Ladino: Sierra Leona
Lëtzebuergesch: Sierra Leone
Luganda: Sierra Leone
Limburgs: Sierra Leone
Ligure: Særa Lion
lumbaart: Sierra Leone
lingála: Sierra Leone
لۊری شومالی: سیرالئون
lietuvių: Siera Leonė
latviešu: Sjerraleone
Malagasy: Sierra Leone
македонски: Сиера Леоне
മലയാളം: സീറാ ലിയോൺ
кырык мары: Сьерра-Леоне
Bahasa Melayu: Sierra Leone
مازِرونی: سیرالئون
Nāhuatl: Sierra Leona
Plattdüütsch: Sierra Leone
Nedersaksies: Sierra Leone
नेपाली: सिएरा लिओन
नेपाल भाषा: सिएरा लियोन
Nederlands: Sierra Leone
norsk nynorsk: Sierra Leone
Novial: Siera Leone
Sesotho sa Leboa: Sierra Leone
occitan: Sierra Leone
Livvinkarjala: Sierra Leone
Oromoo: Seraa Liyoon
ਪੰਜਾਬੀ: ਸਿਏਰਾ ਲਿਓਨ
Kapampangan: Sierra Leone
Papiamentu: Serra Leoa
polski: Sierra Leone
Piemontèis: Sierra Leone
پنجابی: سیرالیون
português: Serra Leoa
Runa Simi: Liyun Urqu
română: Sierra Leone
русский: Сьерра-Леоне
Kinyarwanda: Siyera Lewone
संस्कृतम्: सियारा-लियोन
саха тыла: Сьерра Леоне
sicilianu: Serra Liuni
davvisámegiella: Sierra Leone
Sängö: Sierä-Leône
srpskohrvatski / српскохрватски: Sijera Leone
Simple English: Sierra Leone
slovenčina: Sierra Leone
slovenščina: Sierra Leone
chiShona: Sierra Leone
Soomaaliga: Sierra Leone
српски / srpski: Сијера Леоне
Sesotho: Sierra Leone
Seeltersk: Sierra Leone
Basa Sunda: Sierra Leone
svenska: Sierra Leone
Kiswahili: Sierra Leone
ślůnski: Sierra Leone
Türkmençe: Sýerra-Leone
Tagalog: Sierra Leone
Tok Pisin: Sierra Leone
Türkçe: Sierra Leone
Xitsonga: Siyera Liyona
татарча/tatarça: Сьерра-Леоне
ئۇيغۇرچە / Uyghurche: سيېررا لېئونې
українська: Сьєрра-Леоне
oʻzbekcha/ўзбекча: Syerra-Leone
vèneto: Siera Leon
vepsän kel’: Sjerra Leone
Tiếng Việt: Sierra Leone
Volapük: Sieraleonän
Winaray: Sierra Leone
吴语: 塞拉利昂
მარგალური: სიერა-ლეონე
ייִדיש: סיערע לעאנע
Zeêuws: Sierra Leone
中文: 塞拉利昂
文言: 塞拉利昂
Bân-lâm-gú: Sierra Leone
粵語: 塞拉利昂
isiZulu: ISiera Liyoni