Vereinte Nationen

  • vereinte nationen
    vn, un/uno

    flagge der vereinten nationen

    mitgliedstaaten
    englische bezeichnung united nations organization
    französische bezeichnung organisation des nations unies
    organisationsart internationales völkerrechtssubjekt
    status aktiv
    sitz der organe new york city, new york,
    vereinigte staatenvereinigte staaten vereinigte staaten
    (hauptquartier)

    liste der un-sitze
    generalsekretär portugalportugal antónio guterres
    (generalsekretär)
    mitgliedstaaten 193:

    un-mitgliedstaaten

    amts- und arbeitssprachen
    • englisch
    • französisch
    weitere amtssprachen
    • arabisch
    • chinesisch
    • russisch
    • spanisch
    fläche 135.700.000 km²
    einwohnerzahl > 7.500.000.000
    bevölkerungsdichte 53,8 einwohner pro km²
    gründung

    26. juni 1945


    inkrafttreten der un-charta
    am 24. oktober 1945

    feiertag 24. oktober
    (tag der vereinten nationen)
    www.un.org
    blick auf die united nations plaza und das hauptquartier der vereinten nationen in new york city
    palais des nations in genf
    uno-city in wien

    die vereinten nationen (vn, englisch united nations – un), häufig auch uno für united nations organization (deutsch organisation der vereinten nationen), sind ein zwischenstaatlicher zusammenschluss von 193 staaten und als globale internationale organisation ein uneingeschränkt anerkanntes völkerrechtssubjekt.

    die wichtigsten aufgaben der organisation sind gemäß ihrer charta die sicherung des weltfriedens, die einhaltung des völkerrechts, der schutz der menschenrechte und die förderung der internationalen zusammenarbeit. im vordergrund stehen außerdem unterstützung im wirtschaftlichen, sozialen, humanitären und ökologischen gebiet (siehe auch die millennium-entwicklungsziele der uno).

    die vereinten nationen selbst sowie viele ihrer unterorganisationen haben für ihre verdienste den friedensnobelpreis erhalten und sind zusammen die am häufigsten ausgezeichneten preisträger.

  • geschichte
  • aufgaben und ziele
  • organe
  • organisation
  • kritik
  • kunstwerke
  • reform
  • siehe auch
  • weblinks
  • literatur
  • einzelnachweise

Vereinte Nationen
VN, UN/UNO

Flagge der Vereinten Nationen

Mitgliedstaaten
Englische Bezeichnung United Nations Organization
Französische Bezeichnung Organisation des Nations unies
Organisationsart Internationales Völkerrechtssubjekt
Status aktiv
Sitz der Organe New York City, New York,
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
(Hauptquartier)

Liste der UN-Sitze
Generalsekretär PortugalPortugal António Guterres
(Generalsekretär)
Mitgliedstaaten 193:

UN-Mitgliedstaaten

Amts- und Arbeitssprachen
Weitere Amtssprachen
Fläche 135.700.000 km²
Einwohnerzahl > 7.500.000.000
Bevölkerungsdichte 53,8 Einwohner pro km²
Gründung

26. Juni 1945


Inkrafttreten der UN-Charta
am 24. Oktober 1945

Feiertag 24. Oktober
(Tag der Vereinten Nationen)
www.un.org
Blick auf die United Nations Plaza und das Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York City

Die Vereinten Nationen (VN, englisch United Nations – UN), häufig auch UNO für United Nations Organization (deutsch Organisation der Vereinten Nationen), sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Die wichtigsten Aufgaben der Organisation sind gemäß ihrer Charta die Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts, der Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit. Im Vordergrund stehen außerdem Unterstützung im wirtschaftlichen, sozialen, humanitären und ökologischen Gebiet (siehe auch die Millennium-Entwicklungsziele der UNO).

Die Vereinten Nationen selbst sowie viele ihrer Unterorganisationen haben für ihre Verdienste den Friedensnobelpreis erhalten und sind zusammen die am häufigsten ausgezeichneten Preisträger.

In anderen Sprachen
Afrikaans: Verenigde Nasies
Alemannisch: Vereinte Nationen
অসমীয়া: ৰাষ্ট্ৰসংঘ
Boarisch: UNO
Bikol Central: Nagkakasararong Nasyon
беларуская (тарашкевіца)‎: Арганізацыя Аб’яднаных Нацыяў
বাংলা: জাতিসংঘ
বিষ্ণুপ্রিয়া মণিপুরী: জাতিসংঘ
Mìng-dĕ̤ng-ngṳ̄: Lièng-hăk-guók
dolnoserbski: Zjadnośone narody
estremeñu: Nacionis Unías
Nordfriisk: Feriand Natjuunen
贛語: 聯合國
Avañe'ẽ: Tetãnguéra Joaju
गोंयची कोंकणी / Gõychi Konknni: संयुक्त राश्ट्रसंघटना
客家語/Hak-kâ-ngî: Lièn-ha̍p-koet
Fiji Hindi: United Nations
hornjoserbsce: Zjednoćene narody
Kreyòl ayisyen: ONI
Bahasa Indonesia: Perserikatan Bangsa-Bangsa
日本語: 国際連合
la .lojban.: gunma natmi
Kabɩyɛ: ONU ŋgbɛyɛ
kalaallisut: FN
한국어: 유엔
kernowek: Kenedhlow Unys
Lëtzebuergesch: Vereent Natiounen
Lingua Franca Nova: Nasiones Unida
македонски: Обединети нации
ဘာသာ မန်: ကုလသမဂ္ဂ
မြန်မာဘာသာ: ကုလသမဂ္ဂ
Plattdüütsch: Vereente Natschonen
Nederlands: Verenigde Naties
norsk nynorsk: Dei sameinte nasjonane
ߒߞߏ: ߡ.ߟ.ߛ
Papiamentu: Nashonan Uni
پنجابی: اقوام متحدہ
armãneashti: Natsiile Unite
ᱥᱟᱱᱛᱟᱲᱤ: ᱡᱟᱹᱛᱤ ᱜᱟᱫᱮᱞ
sardu: ONU
sicilianu: Nazzioni Uniti
davvisámegiella: Ovttastuvvan našuvnnat
srpskohrvatski / српскохрватски: Ujedinjene nacije
Simple English: United Nations
Gagana Samoa: Malo Aufaatasi
Soomaaliga: Qaramada Midoobay
Seeltersk: Fereende Natione
Kiswahili: Umoja wa Mataifa
oʻzbekcha/ўзбекча: Birlashgan millatlar tashkiloti
vèneto: ONU
Tiếng Việt: Liên Hiệp Quốc
吴语: 联合国
Vahcuengh: Lenzhozgoz
中文: 联合国
文言: 聯合國
Bân-lâm-gú: Liân-ha̍p-kok
粵語: 聯合國