Punk in Indonesien

Punk existiert in Indonesien seit den 1980er Jahren. Die Subkultur entwickelte sich ab 1994 zu einer breiteren Jugendbewegung, nachdem Bands, bedingt durch das internationale Musikfernsehen, mit Punk-Rock, Ska und Hard Rock der Einzug in die indonesischen Musikcharts gelang.[1] Eine Punk-Szene ist heute vor allem in der Hauptstadt Jakarta präsent.[2] Besonders in konservativen Gegenden unterliegt die Szene allerdings einer politischen und gesellschaftlichen Verfolgung.

In anderen Sprachen