Klerus
English: Clergy

  • mitglieder des klerus der orthodoxen kirche: diakone, priester und bischof

    der klerus (altertümlich auch klerisei oder clerisei) ist die gesamtheit der angehörigen des geistlichen standes, der kleriker.

    die bezeichnung bezieht sich vornehmlich auf das weihepriestertum des christentums, wird aber gelegentlich auch auf verhältnisse außerhalb übertragen und für kultdiener oder geistliche anderer religionen verwandt, zum beispiel den schiitischen klerus. prinzipiell lässt sich von klerus jedoch nur dann reden, wenn es innerhalb einer religiösen gemeinschaft eine gruppe amtsträger mit priesterlichen oder vergleichbaren funktionen gibt, die deutlich von den übrigen gläubigen – den laien – abgehoben ist. dies ist beispielsweise im sunnitischen islam, aber auch in den meisten protestantischen kirchen, die ein reformatorisches verständnis vom allgemeinen priestertum aller gläubigen vertreten, nicht oder nur eingeschränkt der fall. im allgemeinen sinn spricht man auch von der geistlichkeit.

  • etymologie
  • status
  • römisch-katholische kirche
  • orthodoxe kirchen
  • protestantismus
  • rolle des klerus in der gesellschaft
  • literatur
  • siehe auch
  • einzelnachweise

Mitglieder des Klerus der orthodoxen Kirche: Diakone, Priester und Bischof

Der Klerus (altertümlich auch Klerisei oder Clerisei) ist die Gesamtheit der Angehörigen des geistlichen Standes, der Kleriker.

Die Bezeichnung bezieht sich vornehmlich auf das Weihepriestertum des Christentums, wird aber gelegentlich auch auf Verhältnisse außerhalb übertragen und für Kultdiener oder Geistliche anderer Religionen verwandt, zum Beispiel den schiitischen Klerus. Prinzipiell lässt sich von Klerus jedoch nur dann reden, wenn es innerhalb einer religiösen Gemeinschaft eine Gruppe Amtsträger mit priesterlichen oder vergleichbaren Funktionen gibt, die deutlich von den übrigen Gläubigen – den Laien – abgehoben ist. Dies ist beispielsweise im sunnitischen Islam, aber auch in den meisten protestantischen Kirchen, die ein reformatorisches Verständnis vom allgemeinen Priestertum aller Gläubigen vertreten, nicht oder nur eingeschränkt der Fall. Im allgemeinen Sinn spricht man auch von der Geistlichkeit.

In anderen Sprachen
العربية: رجل دين
مصرى: اكليروس
asturianu: Cleru
беларуская: Духавенства
беларуская (тарашкевіца)‎: Духавенства
български: Духовенство
català: Clergat
čeština: Duchovenstvo
English: Clergy
Esperanto: Kleriko
español: Clero
euskara: Klero
فارسی: روحانی
suomi: Papisto
français: Clergé
Gàidhlig: Pears-eaglais
galego: Clero
עברית: כמורה
hrvatski: Svećenstvo
magyar: Klérus
Bahasa Indonesia: Rohaniwan
italiano: Clero
日本語: 聖職者
한국어: 성직자
Latina: Clerus
Lëtzebuergesch: Klerus
Ligure: Cêxîa
latviešu: Garīdzniecība
македонски: Свештенство
Nederlands: Geestelijke
norsk nynorsk: Presteskap
norsk: Presteskap
occitan: Clergat
português: Clero
română: Cler
русский: Духовенство
русиньскый: Клер
sicilianu: Cleru
Scots: Clergy
srpskohrvatski / српскохрватски: Kler
Simple English: Clergy
slovenčina: Duchovenstvo
slovenščina: Klerik
shqip: Kleriku
српски / srpski: Клер
svenska: Prästerskap
Kiswahili: Kleri
Tagalog: Klero
українська: Духовенство
Tiếng Việt: Giáo sĩ
吴语: 圣职人
中文: 圣职者
Bân-lâm-gú: Sèng-chit-chiá
粵語: 神職人員