Joseph Vendryes

Joseph Vendryes (* 13. Januar 1875 in Paris; † 30. Januar 1960) war ein französischer Linguist und Religionswissenschaftler.

Leben

Nachdem er bei Antoine Meillet studiert hatte, wurde er an der École pratique des hautes études Professor, wo er den Lehrstuhl für Keltische Sprachen und Literaturen hatte. Er gründete die Zeitschrift Études celtiques und ist Mitglied der Académie des inscriptions et belles-lettres gewesen.

Sein zuererst 1921 erschienenes Werk über die Sprache, eine linguistische Einführung in die Geschichte, sowie seine in der religionsgeschichtlichen Buchreihe Mana erschienene Einführung in die Religion der Kelten haben weite Beachtung gefunden.

In anderen Sprachen