Gerätetreiber

Ein Gerätetreiber, häufig kurz nur Treiber genannt, ist ein Computerprogramm oder Softwaremodul, das die Interaktion mit angeschlossenen, eingebauten ( Hardware) oder virtuellen Geräten steuert. Dazu kommuniziert der Treiber auf der einen Seite meist direkt mit dem Gerät und tauscht Steuersignale und Daten mit dem Gerät aus, über den Kommunikationsbus (Hardware- Schnittstelle) oder ein Basis-Kommunikationssystem des Betriebssystems. Auf der anderen Seite bietet der Treiber dem Betriebssystem und/oder Anwendungssoftware eine genormte Schnittstelle, so dass dieses konkrete Gerät auf gleiche Weise angesprochen werden kann wie gleichartige Geräte anderer Hersteller.

Bedingt durch ihre Funktion sind Gerätetreiber stark hardware- und betriebssystemabhängig.

Der Begriff Treiber wird auch allgemeiner für Software benutzt, die eine Schnittstelle zu einem anderen Computer-System realisiert, also zu einer Kombination von Hard- und Software (etwa JDBC-Treiber, Protokoll-Treiber). Auch hier ermöglicht der Treiber eine genormte Kommunikationsweise mit verschiedenartigen Systemen.

In anderen Sprachen
العربية: برنامج تعريف
azərbaycanca: Sürücü
български: Драйвер
English: Device driver
Esperanto: Pelilo
suomi: Laiteajuri
עברית: מנהל התקן
hornjoserbsce: Ćěrjak (informatika)
Bahasa Indonesia: Pemacu peranti
italiano: Driver
қазақша: Драйвер
Кыргызча: Драйвер
Lëtzebuergesch: Driver
lietuvių: Tvarkyklė
latviešu: Dzinis
олык марий: Драйвер
Bahasa Melayu: Pemacu peranti
Nederlands: Stuurprogramma
norsk nynorsk: Drivar
norsk: Driver
română: Driver
русский: Драйвер
русиньскый: Драйвер
Simple English: Device driver
српски / srpski: Драјвер
svenska: Drivrutin
українська: Драйвер
中文: 驱动程序
粵語: 驅動程式