Dichotomie
English: Dichotomy

Dichotomie bezeichnet eine Struktur aus zwei Teilen, die einander ohne Schnittmenge gegenüberstehen. Sie können einander ergänzen, zum Beispiel ein komplementäres Begriffspaar, oder eine Aufteilung in zwei Teile ausdrücken, zum Beispiel die Aufteilung eines Bereichs in zwei Teilbereiche.

Dichotomie bedeutet wörtlich ‚Halbieren, Zerschneiden‘ (altgriechisch διχοτομία dichotomía; aus altgriechisch δίχα dícha, deutsch ‚entzwei‘, ‚getrennt‘ und altgriechisch τέμνειν témnein, deutsch ‚schneiden‘).[1][2] Das Adjektiv lautet dichotom oder dichotomisch. Man spricht beispielsweise von einer dichotomen oder dichotomischen Methode, wenn sie auf Einteilungen in jeweils zwei Teile oder Gruppen beruht.

In anderen Sprachen
العربية: ديكوتومية
български: Дихотомия
bosanski: Dihotomija
català: Dicotomia
čeština: Dichotomie
dansk: Dikotomi
English: Dichotomy
Esperanto: Diĥotomio
español: Dicotomía
euskara: Dikotomia
فارسی: دیکوتومی
suomi: Dikotomia
français: Dichotomie
עברית: דיכוטומיה
हिन्दी: द्विभाजन
hrvatski: Dihotomija
Bahasa Indonesia: Dikotomi
íslenska: Tvískipting
italiano: Dicotomia
қазақша: Дихотомия
한국어: 이분법
Nederlands: Dichotomie
norsk: Dikotomi
polski: Dychotomia
português: Dicotomia
română: Dihotomie
русский: Дихотомия
srpskohrvatski / српскохрватски: Dihotomija
српски / srpski: Dihotomija
svenska: Dikotomi
українська: Дихотомія
中文: 二分法