Communauté d’agglomération du Plateau de Saclay

Communauté d’agglomération du Plateau de Saclay
Essonne ( Île-de-FranceFrankreich)
Gründungsdatum 22. März 2002
Auflösungsdatum 31. Dezember 2015
Rechtsform Communauté d’agglomération
Sitz Palaiseau
Gemeinden 11
Präsident Michel Bournat
SIREN-Nummer 249 100 405
Fläche 75,9 km²
Einwohner 121.731 (2012)
Bevölkerungsdichte 1.604 Ew./km²

Die Communauté d’agglomération du Plateau de Saclay (CAPS) ist ein ehemaliger französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté d’agglomération im Département Essonne in der Region Île-de-France. Sie wurde am 22. März 2002 gegründet und umfasste 11 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befand sich im Ort Palaiseau.

Der Gemeindeverband wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2016 mit der Communauté d’agglomération Europ’ Essonne fusioniert und bildete so die neue Communauté Paris-Saclay.

In anderen Sprachen