Bürgerkrieg in Sierra Leone

Bürgerkrieg in Sierra Leone
Karte von Sierra Leone
Karte von Sierra Leone
Datum1991 bis 2002
OrtSierra Leone
AusgangSieg der Regierung
Konfliktparteien

Sierra LeoneSierra Leone Sierra Leone
- REPUBLIC OF SIERRA LEONE ARMED FORCES FC.png RSLAF
- Kamajors
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Flag of South Africa.svg Executive Outcomes
ECOMOG

Unterstützt von:
GuineaGuinea Guinea
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Vereinte NationenVereinte Nationen UNAMSIL

Sl RUF.png RUF
Sierra LeoneSierra Leone AFRC
Sierra LeoneSierra Leone West Side Boys
LiberiaLiberia Liberia
- NPFL

Unterstützt von:
LibyenLibyen Libyen
Burkina FasoBurkina Faso Burkina Faso

Befehlshaber

Sierra LeoneSierra Leone Joseph Saidu Momoh
Sierra LeoneSierra Leone Julius Maada Bio
Sierra LeoneSierra Leone Ahmad Tejan Kabbah
Sierra LeoneSierra Leone Samuel Hinga Norman
Sierra LeoneSierra Leone Yahya Kanu
Sierra LeoneSierra Leone Valentine Strasser
Sierra LeoneSierra Leone Solomon Musa
Sierra LeoneSierra Leone Moinina Fofana
Sierra LeoneSierra Leone Allieu Kondewa
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David J. Richards
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tony Blair
Vereinte NationenVereinte Nationen Vijay Jetley
Vereinte NationenVereinte Nationen Daniel Opande

Sl RUF.png Foday Sankoh
Sl RUF.png Sam Bockarie
Sl RUF.png Issa Sesay
Sl RUF.png Augustine Gbao
Sierra LeoneSierra Leone Johnny Paul Koroma
LiberiaLiberia Charles Taylor

Truppenstärke
Sierra LeoneSierra Leone Sierra Leone 4000+
ECOMOG 700+
Vereinte NationenVereinte Nationen UNAMSIL 6000+
±20.000
Im Bürgerkrieg zerstörte Schule

Der Bürgerkrieg in Sierra Leone dauerte von 1991 bis 2002. Hierbei kämpfte die Revolutionary United Front, geführt von Foday Sankoh und unterstützt von dem liberianischen Kriegsherrn und späteren Staatspräsidenten Charles Taylor, gegen die wechselnden Regierungen des Landes. Eine wesentliche Rolle in dem Konflikt spielten die Diamantenvorkommen Sierra Leones.

In anderen Sprachen